In Bildender Kunst, Biologie und Musik haben die Schülerinnen und Schüler zu Hause selbst Arbeiten erstellt. Die Arbeiten finden Sie in Form von Fotos und Musikstücken im Folgenden. Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler sowie an an Frau Claassen (Kunst), Frau Dr. Lenz (Biologie) und Herrn Gerstner (Musik) für ihren Einsatz.

direkte Links zu den Werken: Musik | Bildende Kunst | Biologie

Musikprojekt

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a bekamen von Herrn Gerstner das Grundgerüst eines Songs. Aufbauend auf diesem Gerüst wurden dann vier Songs zum Thema Corona gestaltet:

Song von Jana, Janek, Jasmin & Johannes [ MP3 ], Lyrics von Jasmin [ PDF ]:

Song von Eduard, Janek, Jonas & Kemalcan [ MP3 ], Lyrics von Jonas [ PDF ]:

Song von Bela, Eduard, Marie, Mariana, Sara, Selina & Sophie [ MP3 ], Lyrics von Bela [ PDF ]:

Song von Clara. Letizia, Rona, Selina, Siad & Simon [ MP3 ], Lyrics von Siad & Simon [ PDF ]:

Kunst im Außenraum

Unter dem Moto „Farbe in die Stadt bringen“ haben Lessing Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 7 abstrakte Farbfelder Im Außenraum hergestellt und fotografiert. Wer selbst gerne ein Foto zu unserer Sammlung beitragen möchte, schickt es bitte an Frau Claassen. Vielen Dank für Eure Arbeit!

DNA

Die Klasse 10a bekam von Frau Dr. Lenz den Auftrag, Modelle von DNA-Doppelsträngen zu erstellen:

Es quakt, piept und schnattert im Biounterricht der 6a – (und das obwohl wir nicht im Klassenzimmer sind)

Die Klasse 6a hat ebenfalls von Frau Dr. Lenz den Auftrag erhalten, kleine Forschungsaufträge durchzuführen:

Während wir daheim alle mit Kontaktsperre ausharren müssen, blüht und gedeiht die Natur! Der Frühling hat mit voller Kraft begonnen, die Blätter zeigen wieder ein herrliches frisches Grün und es quakt, piept und schnattern an allen Ecken! Die Vögel bauen eifrig ihre Nester, die Frösche stimmen zu Paarungsrufen an und die Frühlingsblumen stehen in voller Pracht: Zeit dies alles zu bewundern, denn zum Glück ist das Streifen durch Wiesen und Wälder ja erlaubt! Daher hieß es für die 6a weg vom Schreibtisch, raus in die Natur. Die Schülerinnen haben in der letzten Aprilwoche liebevoll einen kleinen Forscherauftrag ausgeführt und je nach Aufgabe Vögel oder Eidechsen dokumentiert und dazu tolle Berichte verfasst oder Filme gedreht. Andere Schüler haben sich eher der Botanik zugewendet und kleine Blütenschatzkisten erstellt und dabei den Namen der ein oder anderen heimischen Pflanze kennenglernt. Ich habe mich sehr über eure schönen Beiträge gefreut, leider können wir nicht alle Beiträge hier zeigen, aber zumindest die Blütenschatzkisten geben einen hübschen Einblick in unsere Arbeit.