Die Landesregierung hat die Schließung aller Schulen bis zum 3. Mai beschlossen. Danach findet Präsenzunterricht in den Kursstufen statt, die anderen Klassenstufen werden weiterhin fernunterrichtet.

Nach den Pfingstferien sollen die Klassen 5/6, 7/8 und 9/10 im wöchentlichen Wechsel mit Phasen des Fernlernens dazwischen die Schule besuchen. Details dazu stehen noch nicht fest. Die Pressemitteilung des KM finden Sie hier.

Ansprechpartner außerhalb der Schule bei Fragen und Problemen:

Nützliche Informationen:

Wir haben für den digitalen Unterricht die folgenden Onlinesysteme erstellt:

Email https://outlook.office.com
Teams https://teams.microsoft.com
Moodle http://moodle.lessing-gymnasium-karlsruhe.de

Hinweise und Tipps zur Verwendung der Onlinesysteme erstellen wir nach und nach. Bitte installieren Sie die dazugehörigen Apps bzw. richten Sie schon vorhandene Apps passend ein. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Für den Support haben wir zwei Emailadressen und eine Telefonnummer eingerichtet:

  • Bei Fragen zur Verwendung der Systeme und bei Problemen aller Art:
    support@lgka.de oder per Telefon 0211 78178983583
  • Außerdem gibt es speziell für Eltern einen besonderen Ansprechpartner:
    support.eltern@lgka.de 

Unterricht nach Pfingsten

Nach den Pfingrferien findet in einem rollierenden System der Präsenzunterricht der Klassen 5 bis 10 statt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Klassen müssen aus Gründen des Infektionsschutzes auf bis zu drei Gruppen A, B oder C aufgeteilt werden.
  • Die Klassengruppen kommen meist wochenweise zum Präsenzunterricht. Die Übersicht darüber, in welcher Woche welche Gruppe Unterricht hat, finden Sie hier.
  • Für die einzelnen Wochen gibt es für die Klassen eigene Stundenpläne. Sie finden die Pläne hier.
  • Über seine Schulemailadresse wird Ihr Kind eine individuelle Übersicht (Wochen, Gruppen) erhalten.
  • Bitte melden Sie sich noch in dieser Woche beim Sekretariat, falls Ihr Kind nach den Ferien nicht zur Schule kommen sollte, weil es einer Risikogruppe angehört oder es mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Haushalt lebt: 0721 133 4536

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Erläuterungen zu den Plänen. Diese können Ihnen neben der Funktionsweise hoffentlich auch erklären, warum selbst mit größter Mühe nicht alle Wünsche erfüllt werden können, warum wir weit vom "Normalunterricht" entfernt sind und warum von uns allen weiterhin Kompromissbereitschaft gefordert ist.

Die Erstellung der Pläne war nicht einfach, da es viele Randbedingungen gibt, die wir beachten mussten.

Raumsituation

Die Jahrgangsstufen 11 und 12 sind weiterhin kontinuierlich im Präsenzunterricht, oft in geteilten Kursen, zu unterrichten. Dadurch sind viele Räume schon vergeben.

Es gilt die 1,5-Meter-Abstandsregelung. Das heißt, wir müssen alle Klassenzimmer so bestuhlen, dass dieser Abstand eingehalten werden kann.

Dadurch passen deutlich weniger Schülerinnen und Schüler in ein Klassenzimmer als normalerweise (in die meisten unserer Klassenräume bis zu 12 Schülerinnen und Schüler).
Daraus ergibt sich, dass viele Klassen halbiert oder sogar gedrittelt werden müssen. Die Klasseneinteilung erfolgt nach dem Alphabet.

Wir haben bei weitem nicht genügend Klassenzimmer, um dann gleichzeitig alle Klassen im Haus zu haben - abgesehen davon, dass wir viele zusätzliche Aufsichtspersonen bräuchten, wenn wir geteilte Klassen gleichzeitig unterrichten wollten.

Die Klassenteile werden also nacheinander in einem "rollierenden System" ins Schulhaus kommen - meist wochenweise, teilweise auch nach drei Tagen. In dem Zeitraum, in dem die Klasse 12 wegen der Prüfungsvorbereitung auf das mündliche Abitur nicht im Haus ist, können kleine Klassen in einzelnen Fällen in unseren größten Räumen auch einmal "ungeteilt" unterrichtet werden.

Unterricht/Stundenpläne

Manche Fächer können nicht unterrichtet werden: So muss der Sportunterricht entfallen und der Religionsunterricht kann wegen der Klappklassen ebenfalls nicht im Präsenzunterricht stattfinden. Hier werden die Fachkollegen, die normalerweise für den Sport- oder Religionsunterricht eingesetzt wären, ihr anderes Fach unterrichten.

Unterricht von Lehrkräften, die als Angehörige einer Risikogruppe nicht selbst den Präsenzunterricht durchführen können, wird vertreten, allerdings teilweise mit anderen Fächern.

Manchmal ist auch "Medienbildung" im Stundenplan eingetragen. Hier soll es vordringlich darum gehen, eventuelle bisherige Probleme beim/Fragen zum Online-Unterricht zu lösen, sodass alle "einsatzbereit" wären, falls wir nach den Sommerferien weiterhin auf Online-Unterricht zurückgreifen müssten.
Die Kolleginnen und Kollegen müssen nun jeweils den Klassenteil unterrichten, der in der Schule anwesend ist, gleichzeitig aber auch die Schülerinnen und Schüler zu Hause versorgen, außerdem fallen Abiturkorrekturen an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Aufwand für den Online-Unterricht deswegen eventuell etwas reduziert wird bzw. weniger Rückmeldungen gegeben werden können.

Wir werden in den Klassen 5 bis 10 weitestgehend auf Klassenarbeiten verzichten, weil wir denken, dass uns die wenige zur Verfügung stehende Präsenzzeit besser als zur Leistungsmessung dazu dienen sollte, die Schülerinnen und Schüler pädagogisch und fachlich wieder "ins Boot" zu holen.

Pausen

Damit nicht alle Klassen gleichzeitig in die Pause und nach Hause gehen, werden wir versetzte Pausenzeiten und unterschiedliche Zeiten für das Unterrichtsende haben. Die Pausenzeiten werden in den Unterricht integriert und jeweils im Klassenraum ausgehängt.

Bücherrückgabe/Zeugnisausgabe

Die Bücherrückgabe und die Zeugnisausgabe werden am Dienstag und Mittwoch vor den Sommerferien durchgeführt, wieder jeweils in geteilten Gruppen (vgl. individuelle Schüleremail).Genauere Informationen dazu folgen.

Schutzmaßnahmen

Uns ist sehr daran gelegen, dass alle gesund bleiben! Die 1,5-Meter-Abstandsregelung muss daher den ganzen Schultag über eingehalten werden. Deswegen darf die Sitzordnung in den Klassenzimmern auch nicht verändert werden.

Wir empfehlen dringend, auf den Gängen und generell in den Pausen eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Außerdem sollten alle darauf achten, sich häufig und ausreichend lange mit Seife die Hände zu waschen, sich möglichst nicht mit den Händen ins Gesicht zu fassen und in ein Einwegtaschentuch bzw. die Armbeuge zu niesen oder zu husten.

Wichtig!

Alle Schülerinnen und Schüler beachten bitte unbedingt:

  • Zwischen den Personen wird mindestens 1,5 m Abstand eingehalten.
  • Stühle und Tische sind so angeordnet, dass zwischen den Personen 1,5 m Mindestabstand eingehalten werden kann. Tische und Stühle dürfen deshalb nicht verschoben werden. Danke!
  • Zu Beginn des Unterrichts werden die Sitzplätze von hinten nach vorne gefüllt. Am Ende des Unterrichts wird der Raum in umgekehrter Reihenfolge verlassen.
  • Durch manche Eingänge und Gänge darf nur in eine Richtung gelaufen werden. Die dafür angebrachten Hinweise sind zu beachten.
  • Das westliche Treppenhaus im Altbau sowie die Treppe zu den Zimmern 322 und 323 im Neubau sind zu schmal, als dass zwei Personen mit Sicherheitsabstand aneinander vorbeigehen können. Die an den Treppen ausgeschilderte Vorgangsregelung (weißer Pfeil hat Vorrang vor rotem Pfeil) ist zu beachten.
  • Der Aufenthalt im Schulhaus ist so kurz wie möglich zu halten. Die Zimmer sollen pünktlich und zielstrebig aufgesucht und verlassen werden.
  • Toilettengänge finden während des Unterrichts und nicht in den Phasen zwischen dem Unterricht statt.
  • Die unterschiedlichen Klassen haben unterschiedliche Pausenzeiten. Die Zeiten hängen in den Räumen aus. Während den Pausen werden die Schülerinnen und Schüler von den Fachlehrern beaufsichtigt.
  • Wir empfehlen das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.
  • Wer krank ist oder Krankheitssymptome zeigt, besucht auf keinen Fall die Schule und teilt dies wie gewohnt dem Sekretariat mit.

Hier finden Sie die im Schulhaus angebrachten Hinweise:

Die Bedeutung der Grafiken kann den angezeigten Dateinamen entnommen werden.

 

 

Unterrichtszeiten J11

Vom 18.05. bis zum 29.05. findet der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der J11 aufgrund des gleichzeitig stattfindenden Abiturs wieder zu den normalen Zeiten statt.

weiterer Fahrplan

Das Kultusministerium hat heute in der Form einer Pressemitteilung den weiteren Fahrplan bzgl. der Öffnung der Schulen veröffentlicht. Nach den Pfingstferien sollen die Klassen 5/6, 7/8 und 9/10 jeweils im wöchentlichen Wechsel mit Phasen des Fernlernens dazwischen die Schule besuchen. Die genaue Realisierung am Lessing-Gymnasium wird zur Zeit unter der Berücksichtigung des Infektionsschutzes ausgearbeitet. Wir werden Sie voraussichtlich am 25.05.2020 über die genaue Vorgehensweise informieren. Die Pressemitteilung des KM finden Sie hier.

konkrete Hinweise zum Schulstart

Für die Kursstufe steht nun für die nächsten zwei Wochen die konkrete Vorgehensweise fest:

Im Vertretungsplan finden die Schülerinnen und Schüler die Fächer und die zugeordneten Räume. Achtung: Es erscheint bei einer Doppelstunde (es gibt nur Doppelstunden!) nur die erste Stunde. Im Bemerkungsfeld ist jeweils eingetragen, wie viele Personen auf welche Räume aufgeteilt werden müssen. Sollte keine Aufteilung erforderlich sein, steht im Bemerkungsfeld die Anzahl der Personen im Raum.



Wichtig!

Es ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler sich schon zu Hause über den Vertretungsplan informieren und in der Schule auch ohne einen Blick auf das Display im Treppenhaus wissen, wohin sie sich wann begeben müssen.

J11 Unterricht und Unterrichtszeiten bis zum 15.05.2020

  • 4 Stunden Präsenzunterricht in den 5-stündigen Fächern, 2 Stunden Präsenzunterricht in den 3- und 2-stündigen Fächern, in den Grundkursen kein Sportunterricht
  • Unterrichtszeiten: 7:55-9:30 | 9:40-11:20 | 11:30-13:00 | 14:00-15:30 Uhr

J12 Unterricht und Unterrichtsszeiten bis zum 15.05.2020

  • Unterricht in den prüfungsrelevanten Fächern
  • Unterrichtszeiten: 7:45-9:20 | 9:30-11:10 | 11:20-12:55 | 14:00-15:30 Uhr

Wichtig!

Alle Schülerinnen und Schüler beachten bitte unbedingt:

  • Zwischen den Personen wird mindestens 1,5 m Abstand eingehalten.
  • Stühle und Tische sind so angeordnet, dass zwischen den Personen 1,5 m Mindestabstand eingehalten werden kann. Tische und Stühle dürfen deshalb nicht verschoben werden. Danke!
  • Zu Beginn des Unterrichts werden die Sitzplätze von hinten nach vorne gefüllt. Am Ende des Unterrichts wird der Raum in umgekehrter Reihenfolge verlassen. Die Aufteilung der Schülerinnen und Schüler auf die geteilten Räume ist im Vorfeld mit den Kurslehrern zu klären.
  • Durch manche Eingänge und Gänge darf nur in eine Richtung gelaufen werden. Die dafür angebrachten Hinweise sind zu beachten.
  • Das westliche Treppenhaus im Altbau sowie die Treppe zu den Zimmern 322 und 323 im Neubau sind zu schmal, als dass zwei Personen mit Sicherheitsabstand aneinander vorbeigehen können. Die an den Treppen ausgeschilderte Vorgangsregelung (weißer Pfeil hat Vorrang vor rotem Pfeil) ist zu beachten.
  • Der Aufenthalt im Schulhaus ist so kurz wie möglich zu halten. Die Zimmer sollen pünktlich und zielstrebig aufgesucht und verlassen werden.
  • Zu den Freistunden sind die im Vertretungsplan ausgewiesenen Räume aufzusuchen. Die Sitzordnung darf ebenfalls nicht geändert werden!
  • Toilettengänge finden während des Unterrichts und nicht in den Phasen zwischen dem Unterricht statt.
  • Wir empfehlen das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.
  • Wer krank ist oder Krankheitssymptome zeigt, besucht auf keinen Fall die Schule und teilt dies wie gewohnt dem Sekretariat mit.

Hier finden Sie die im Schulhaus angebrachten Hinweise:

Die Bedeutung der Grafiken kann den angezeigten Dateinamen entnommen werden.

Schulstart J11/12

Während für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 weiterhin Online-Unterricht stattfinden wird, öffnet das Lessing-Gymnasium am 4. Mai wieder seine Pforten für die Schülerinnen und Schüler der Kursstufen.

Aufgrund des unerlässlichen Schutzes vor Infektionen (Vorgaben zur Hygiene durch das KM) müssen dabei viele Dinge wie Raumgrößen, Anfangs- und Pausenzeiten sowie der Personaleinsatz bedacht werden. Dies bedeutet, dass wir momentan noch nicht sagen können, wann welche Schülerinnen und Schüler in welchem Fach, bei welchen Lehrerinnen und Lehrern und in welchen Räumen Unterricht haben werden.

Wir melden uns, sobald wir alle diese Fragen klären konnten, und bitten bis dahin um Geduld. Vielen Dank!

Die Vorgaben des Kultusministeriums bis zu den Pfingstferien sind:

Kursstufe J12

  • Vorbereitung in den prüfungsrelevanten Fächern soweit wie möglich vor Ort
  • keine Klausuren außer den Abiturklausuren

Kursstufe J11

  • Unterricht in den Fächern vor Ort und über das Internet

Details sowie ein überarbeiteter Klausurenplan folgen sobald wie möglich.

Klassen 5-10

  • soweit wie möglich Online-Unterricht

Für alle Schülerinnen und Schüler sowie unsere Kolleginnen und Kollegen gilt nach den bisher uns vorliegenden Informationen:

  • zu jeder Zeit 1,5 m Abstand zu anderen Personen halten
  • keine Verpflichtung zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes

Die Notfallbetreuung wird auf die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 sowie weitere Berufsgruppen ausgeweitet. Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, dass sowohl unsere räumlichen als auch personellen Kapazitäten sehr eingeschränkt sein werden. Der Schutz vor Infektionen wird weiterhin an erster Stelle stehen und unser Handeln bestimmen.

Abitur 2020 - neue Termine

Wir haben vom Kultusministerium einen neuen Zeitplan (Schreiben des Ministeriums) für das Abitur erhalten und die Klausurenpläne angepasst:

Email, Teams & Moodle

Wir haben die folgenden drei technischen Lösungen für die Onlinearbeit fertiggestellt. Der nächste Schritt wird die Veröffentlichung von Anleitungen sein. Außerdem gibt es jetzt ein Support-Team. Dieses können Lehrer und Schüler per Email erreichen: support@lgka.de

Wer als Schülerin oder Schüler noch keine Emailadresse erhalt hat, wendet sich bitte per Email an mich. Danke!

Ob und wie eines der technischen Systeme eingesetzt wird, hängt von der einzelnen Kollegin und dem einzelnen Kollegen ab. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es dabei Unterschiede geben kann. Auch für unsere Kolleginnen und Kollegen ist die aktuelle Situation eine Ausnahmesituation. Alle Kolleginnen und Kollegen sind zu Hause und viele von ihnen müssen sich um ihre Kinder oder um ihre Eltern kümmern.

Emailgruppen

Jede Klasse verfügt über Emailverteiler, mit denen die Schüler erreicht werden können. Die Schüler können sich damit auch untereinander und mit dem Lehrer austauschen. Die Gruppen in den Klassen 5-10 werden von den Lehrern moderiert.

Zugang zur Email: https://outlook.office.com

Teams

Die Emailgruppen der vier- und fünfstündigen Kurse der Jahrgangsstufen verfügen zusätzlich über eine Teamfunktionalität.

Zugang zu Teams: https://teams.microsoft.com

Mit der App von Microsoft kann besonders leicht im Team gearbeitet werden: https://teams.microsoft.com/download

Moodle

Für alle Klassen sowie für die vier- und fünfstündigen Kurse haben wir außerdem die Lernplattform Moodle eingerichtet. Die Einladung zu Kursen erfolgt ggf. per Email durch die Lehrer.

Zugang zu Moodle: http://moodle.lessing-gymnasium-karlsruhe.de 

Emailsystem

Für alle Schülerinnen und Schüler wurden Emailadressen nach dem folgenden Muster angelegt:

Anja Mustermann in der Klasse 8e  >> 8e.a.mustermann@lessing-gymnasium-karlsruhe.de

Auf diese Emailadresse kann mit einem Web-Browser unter https://outlook.office.com zugegriffen werden:

Mit den Emailprogrammen von Windows, macOS, Android und iOS kann ebenfalls auf diese Adresse zugriffen werden. Dazu muß als Dienst Exchange gewählt werden. Unter Android und iOS kann außerdem die kostenlose App Microsoft Outlook verwendet werden.

Klassen 5-10

Für alle Klassen wurden Gruppen angelegt, welche die Kommunikation untereinander und mit den Lehrern der Klasse ermöglichen. Bitte nutzt diese Funktion verantwortungsbewusst und nur für den Unterricht sowie schulische Fragen, Danke! Euren Lehrer oder Eure Lehrerin könnt Ihr natürlich auch direkt erreichen. Das Emailprogramm schlägt Euch die Adresse nach Eingabe des Namens direkt vor.

Die Adressen haben die folgende Form:

Klasse 8e >> 8e@lgka.de

Und bitte beherzigt meine Bitte am Ende dieses Beitrags. Danke!

J11 & J12: fünf- und vierstündige Kurse

Für jedes fünfstündige Fach (J12) und jedes vierstündige Fach (J11) wurde eine Gruppe nach folgendem Muster angelegt:

Fach Deutsch in J12 bei Herrn Klugmeister  >> J12 D Klugmeister

Innerhalb dieser Gruppe ist eine Kommunikation über eine Adresse der folgenden Form möglich:

j12dklug@lgka.de

Für die Kursstufen sind neben dieser Funktion auch der Austausch von Dateien und die Nutzung von Microsoft Teams freigeschaltet. Bitte installiert Euch die App von Microsoft Teams und probiert diese aus. Ihr findet die App hier.

Achtung:

Ob und wie diese Funktionen sinnvoll genutzt werden können, wird sich noch zeigen. Im Moment geht es darum, die technischen Voraussetzungen dafür zu schaffen. Bitte stellt keinen Unfug damit an und handelt verantwortungsbewusst. Und bitte vergesst nicht, dass sich auch Eure Lehrer nicht an der Schule befinden und sich evtl. zu Hause um die Kinder oder um die Versorgung ihrer Eltern kümmern müssen. Danke fürs Mitdenken, Mithelfen und verantwortungsbewusste Handeln. Zusammen schaffen wir das!

erste Schritte

Wie alle Schulen in Baden-Württemberg schloss auch das Lessing-Gymnasium heute Mittag bis nach den Osterferien seine Pforten.

Wie geht es weiter?

Für uns alle handelt es sich um eine außergewöhnlich Situation, aus der wir das Beste machen werden. Damit unsere Schülerinnen und Schüler auch zu Hause weiter lernen können, haben wir zunächst folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Am Dienstag, den 16.03.2020 werden die Schülerinnen und Schüler über die Elternvertreter von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern per Email Materialien zum Lernen in allen Fächern erhalten.

Parallel dazu versuchen wir, einen Notbetrieb online möglich zu machen. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler heute von uns Zugangsdaten mit einer persönlichen Schulemailadresse erhalten:

  • Die Schülerinnen und Schüler der vier- und fünfstündigen Kurse von J11 und J12 können damit in speziell eingerichteten Gruppen kommunizieren, Materialien tauschen und im Team mit der Lehrerin bzw. dem Lehrer arbeiten. 
  • Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 können über diese Emailadresse mit Ihren Klassen- und Fachlehrern kommunizieren.

Schülerinnen und Schüler, die aufgrund von Abwesenheit keine Zugangsdaten erhalten haben, kontaktieren wir zur Zeit per Telefon.

Bitte beachten Sie, dass nicht nur die Coronoviruslage, sondern auch unser Online-System und unsere Arbeitsabläufe (außer der Schulleitung sind alle anderen Personen zu Hause) im Fluss sind. Änderungen werden wir Ihnen per Email und über diese Website mitteilen.